Allgemeine Geschichte Afrikas (Band 4)

Allgemeine Geschichte Afrikas (Band 4)
0
(0)

Band IV behandelt die Geschichte Afrikas vom zwölften bis zum sechzehnten Jahrhundert. Diese Periode ist eine entscheidende Phase in der Geschichte des Kontinents, in der Afrika seine eigene Kultur entwickelt hat und schriftliche Dokumente häufiger werden. Drei Hauptthemen kennzeichnen diese Periode: die explosive Expansion des Islam, die Entwicklung von Handelsbeziehungen, den kulturellen Austausch und die menschlichen Kontakte sowie den Aufstieg von Königreichen und Imperien. Nach einem ersten Teil, der den Almohaden gewidmet ist, werden Kapitel über die verschiedenen Kulturen Westafrikas - Malische Staaten, Songhay-Reich, Königreiche des Niger, Volta-Becken und Tschad, die Hausa-Staaten und die Bevölkerung - untersucht Küstengebiete von Casamance bis zum heutigen Kamerun.

Die Kapitel decken die folgenden 15 und Ostafrika und den Nordosten, Ägypten Staaten am Horn von Afrika durch Nubien und Äthiopien und vorhandenen Materialien auf die Entwicklung von Suaheli-Zivilisation. Zentralafrika ist das Thema von Kapiteln zu dem Gebiet zwischen der Küste gewidmet und der Region der Großen Seen interlacustrine und Sambesi-Becken und Limpopo. Die Kapitel sind auch im südlichen Afrika, Madagaskar und die benachbarten Inseln zu äquatorialen Afrika, Angola, gewidmet. Jedes Kapitel ist mit Schwarz-Weiß-Fotografien, Karten, Figuren und Figuren illustriert. Der vollständig kommentierte Text wird durch eine ausführliche Bibliographie der Werke zu diesem Zeitraum ergänzt.

[amazon_link asins=’9232017105′ template=’ProductAd’ store=’afrikhepri-21′ marketplace=’FR’ link_id=’ec6c2cc5-b312-4535-844b-4b91b8efe115′]

Wie ist Ihre Reaktion?
Liebe
Haha
Wow
Traurig
Wütend
Sie haben darauf reagiert "Allgemeine Geschichte Afrikas (Band 4)" Vor ein paar Sekunden

Hat Ihnen diese Publikation gefallen?

Abstimmungsergebnisse 0 / 5. Anzahl der Stimmen 0

Sei der Erste, der abstimmt

Wie du willst ...

Folgen Sie uns in den sozialen Netzwerken!

Senden Sie dies einem Freund