Ghana baut Afrikas größtes Solarkraftwerk

5.0
01

Ghana wird 2015 im Oktober als größtes Solarkraftwerk Afrikas einweihen. Mit einer Produktionskapazität von 155 Mw, das Land, dessen Wirtschaft wächst stark (14 2011% des BIP), würde ein Ende der dornige Problem der Energieabhängigkeit leidet mehreren afrikanischen Ländern setzen.

Das Projekt ist wohl das ehrgeizigste in Afrika auf dem Gebiet der Solarenergie. 183 Hektar des Dorfes Aiwiaso (West-Ghana) wird für den Bau des Kraftwerks genutzt. Die Durchführung des Nzema-Projekts, das auf 400 Millionen Dollar geschätzt wird (etwa 306 Millionen Euro), ist der britischen "Blue Energy" anvertraut. "Nzema wird in 2015 voll einsatzfähig sein und 155 MW mit einer Kraft ausstatten, die es zu einem der größten der Welt machen wird, da nur drei Anlagen eine höhere Leistung haben", sagte die englische Gruppe.

Insgesamt werden mehr als 630.000 Photovoltaikmodule auf dem Projektgelände installiert. Nzema hat andere wirtschaftliche Vorteile. Nach Angaben der ghanaischen Behörden wird die Fabrik die Beschäftigung in Ghana stimulieren. Das Projekt wird 500-Daueraufträge und 200 während des Baus der Anlage erstellen. Der Presse zufolge werden 2100-Arbeitsplätze in der lokalen Wirtschaft gestärkt (Outsourcing von Aktivitäten).

Zur Erinnerung: Ghana setzt ausschließlich auf Wasserkraftwerke, die Klimarisiken ausgesetzt sind (Rückgang der Dürreproduktion).

QUELLE:http://www.africatopsuccess.com/2014/09/18/energie-solaire-la-plus-grande-centrale-dafrique-sera-ghaneenne/

Vielen Dank, dass Sie mit einem Emoticon reagiert haben und den Artikel teilen
Liebe
Haha
Wow
Traurig
Wütend
Sie haben darauf reagiert "Ghana baut das größte Kraftwerk der Welt" Vor ein paar Sekunden