Martinican Informatiker fordert 960 Millionen bei Ebay und Paypal

fr flag
in flagge
5.0
02

José Montet, ein Informatiker der 48-Jahre, versichert, Patente in der Unterstützung, der Erfinder des sicheren Zahlungssystems im Internet zu sein, das seither von den beiden multinationalen Konzernen verwendet wird. Er ordnet sie heute dem Tribunal de grande instance von Paris zu.

José Montet, Martinican Informatiker
Er greift zwei Giganten an. José Montet fordert nicht weniger als 960 Millionen Euro für zwei multinationale Konzerne: eBay (eine Online-Auktions-Website) und Paypal (eine Online-Zahlungsseite). An diesem Donnerstag entsenden die Martiniquais und sein Anwalt die beiden multinationalen Konzerne vor das Tribunal de grande instance von Paris. Mit seinem Anwalt beschloss der Informatiker, einen Gang höher zu schalten. "Wir haben fast zwei Jahre lang Post ausgetauscht, aber sie lassen mich im Kreis laufen. Bis heute können sie mir nicht beweisen, dass sie vor mir da waren.
Im Mittelpunkt des Rechtsstreits steht eine sichere Online-Zahlungssoftware. Am Ende der 1990 Jahren zu einer Zeit als Internet-Handel kennt seine Schwingen und, parallel dazu, spiegelt sich die Kreditkartenbetrug in vollem Gange, José Montet in seiner Ecke, ein „einfaches und effektives System“ Betrug verhindern. "Es gab einige Sicherheitsprozeduren, aber sie waren entweder sehr teuer für ihre Implementierung oder umständlich wie die Merka-Box, mit der der Benutzer sich immer bewegen musste."
Der Informatiker hätte eine einfache Idee gehabt, "musste aber trotzdem darüber nachdenken", sagt er. Um Zahlungen im Internet zu sichern, denkt er daran, die Kreditkartennummer mit einer E-Mail zu verknüpfen, um jeden Käufer zu identifizieren. "Am Anfang gibt der Kunde seine Bankdaten ein und er wird nach seiner E-Mail gefragt. Für all diese nachfolgenden Einkäufe muss er nicht mehr seine Kartencodes eingeben. Sobald es verwendet wird, warnt ihn eine E-Mail "

Wer ist der Älteste?
"Secret E-Mail" (Das Geheimnis liegt in der E-Mail) wurde geboren. José Montet ein erstes Patent in Frankreich im Programm Protection Agency (APA) am August 31 2000-Datei und ein zweites Patent in den Vereinigten Staaten, mit der United States Copyright Office, der 20 September 2000. Zur gleichen Zeit offenbart der Erfinder seine Erfindung weitestgehend. Er kontaktiert viele Unternehmen auf verschiedenen Wegen (Fax, Telefon, E-Mail, Briefe) und nimmt sogar an einem Programm über LCI teil, in dem es um Kreditkartenbetrug ging.
"Hier traf ich den Präsidenten der Gruppe der Bankkarten (GIE). Bei zwei Gelegenheiten habe ich in Anwesenheit meines Anwalts mein Projekt in seinen Räumlichkeiten demonstriert. Und dann, nichts ... bis 2007. Durch den Besuch der Paypal-Website für einen Kauf entdeckt José Montet, dass das in Luxemburg ansässige Unternehmen den gleichen Prozess wie er verwendet.
Begann lange Verhandlungen mit Paypal und eBay, die den Prozess in 2002 gekauft haben. Seine Gesprächspartner stellen sicher, dass das System vor der von Martinique entworfenen "Geheimen E-Mail" verwendet wird. "Ich sage nicht das Gegenteil, aber in diesem Fall lass es mich beweisen! Bisher ist das älteste Dokument, das sie uns geben konnten, 2001, nämlich eine vom Staat Oregon 27 April 2001 erteilte Lizenz ". Acht Monate nach seinem eigenen Patent.
Paypal verkaufte "sein" System an eBay für 1,5 Milliarden Dollar vor 10 Jahren. "Die 960 Millionen Euro, die ich beanspruche, sind nichts im Vergleich zu den Gewinnen und Gewinnen, die diese Unternehmen generieren." Die Akte befindet sich jetzt in den Händen der 3ème chambre, 2ème-Sektion des Tribunal de grande instance von Paris. In 2002 hat Paypal sein Online-Bezahlsystem (das eine) an eBay für 1,5 Milliarden verkauft.
Zwei Riesen des Webs
Paypal, eine Tochtergesellschaft der eBay-Gruppe, ist ein weltweit führendes Online-Zahlungsunternehmen mit 98 Millionen von Konten, die in 190-Märkten für 4,4 Milliarden Umsatz aktiv sind. eBay, eine amerikanische Online-Brokerfirma, die über ihre Auktions-Website bekannt ist, hat einen Jahresumsatz von fast 11,6 Milliarden.
Was die beiden Unternehmen sagen
Gerichtsverfahren, eBay und Paypal verwenden verschiedene Verteidigungsargumente. Ohne die Ähnlichkeit der beiden Systeme zur Sicherung des Online-Zahlungsverkehrs in Frage zu stellen, behauptet Paypal, sie von 1998 verwendet zu haben, also zwei Jahre vor der Patentanmeldung von José Montet. Aber laut Martinique hätten die bisher von ihnen bereitgestellten Dokumente nicht vor 2001 zurückgehen dürfen.
Beide Unternehmen argumentieren auch, dass der Antrag unbegründet ist, weil es eine bloße Idee ist. Und das französische Recht und das "amerikanische Urheberrecht" schützen nur Werke und den Ausdruck von Ideen, nicht Ideen als solche. Der Anwalt der Klägerin macht hingegen geltend, dass es sich nicht um eine bloße Idee handelt, da sie in Software ausgedrückt wurde. Beide Unternehmen sind auch überrascht, dass die Klage 10 Jahre später durchgeführt wurde. Schließlich glauben sie, dass José Montet keine Beweise dafür liefert, dass Paypal seine Rechte verletzt.
"Secret E-Mail": eine einfache und effektive Erfindung

Im August und September 2000, José eingereicht zwei Patente, eines in Frankreich und eines in den Vereinigten Staaten für seine Erfindung. "Secret E-Mail" (das Geheimnis liegt in der E-Mail) sollte gegen die betrügerischen Einkäufe auf der Bankkarte kämpfen, die seit dem Ende der 90-Jahre im Internet toben. Der Informatiker hatte eine einfache Idee: Sichere Online-Zahlungen durch Zuordnung einer E-Mail-Adresse zu jeder Kreditkartennummer, um den Käufer zu identifizieren. Dadurch können Sie automatisch eine E-Mail-Nachricht für jeden getätigten Kauf senden. Ohne ein sicheres System kann sich jemand, der eine Kartennummer von seinem Besitzer gestohlen hat, ein Kreditkartenticket, in der Tat in betrügerischer Weise Produkte im Internet aneignen.
Nach der Feststellung eines Berichts in Paris auf 28 2011 Januar ausgestellt von einem vereidigten Offizier der Agentur für den Schutz der Programme (APP), die derzeit das Programm von PayPal für Online-Zahlungen verwendet wird, ist „völlig identisch“ zu der von José Montet entworfene. In ihrer Verteidigung bestreiten die Firmen eBay und Paypal diesen Punkt nicht.
Quelle: franceantilles.fr

Vielen Dank, dass Sie mit einem Emoticon reagiert haben und den Artikel teilen
Liebe
Haha
Wow
Traurig
Wütend
Sie haben darauf reagiert "Ein Martinican-Computerspezialist behauptet, 960 ..." Vor ein paar Sekunden

Auch zu lesen