Was ist Mbog?

Danke fürs Teilen!

Die Bassa-Mpoo-Bati, ein Volk aus Südkamerun, rufen an der Mbog strito sensu« Mbog Liaa “. Der Begriff "Liaa" bedeutet auf Französisch den Stein, den Felsen oder den Felsen. Kurz gesagt, "Mbog Liaa" bedeutet "Mbog", der das Bauen, Arbeiten, Polieren von Stein, Fels oder Fels zulässt.

Das symbol der Stein ist seit jeher in allen Kulturkulturen der Welt präsent: Eine afrikanische Legende behauptet, dass es eine alte Reliquie des schwarzen Kontinents gibt, die als "Stein der Ahnen" bezeichnet wird. Wer es hält, herrscht in ganz Afrika. NGOG LIPONDO oder der Hollow Rock von Bassa-Mpoo-Bati bleibt das Totem dieser afrikanischen Gemeinschaft. In der muslimischen Religion muss jeder Muslim, der nach Mekka pilgert, neun (09) Umdrehungen um den schwarzen Stein der Kaaba machen, während Jesus in der Heiligen Bibel zu Simon, dem Sohn von Jonas, sagte, fortan werde ich Sie Petrus nennen und auf diesem Felsen werde ich meine Kirche bauen.

Dieser Stein ist der Stolperstein oder Skandalstein der Alchemisten des mittelalterlichen Europa, der Sex und vor allem Sexarbeit, Mbog oder Alchemie symbolisiert, ohne die die Kraft des schöpferischen Wortes nicht entwickelt werden kann. Geistige Körper und der Goldene Embryo. Die Bibel gibt uns viele wertvolle Tipps zu diesem Thema. Wir erlauben Ihnen hier nur zwei zu identifizieren: "Bluten Sie Ihre Lenden und beleuchten Sie Ihre Lampen" und "Der Herr sucht die Nieren und die Herzen" (PsxXUMX-7, Geremia10-11 und 20-17).

In diesem Sinne haben wir die tiefe Gewissheit, dass die Botschaft von Ngondo, dem jährlichen Festival der Sawa (Gemeinden Douala, Bassa und Mpoo der Stadt Douala und Umgebung) 1998, den Mbog oder genauer einen Osiris betrifft. Er sagt dies eindeutig: "Ein Juwel von großer Helligkeit, gesegnet mit großer Weisheit, wurde in Kamerun allgemein und insbesondere in der Sawa-Umgebung entdeckt. Dieser kostbare Stein wird von Religionen, Bruderschaften, Konzernen, Geheimgesellschaften usw. in aller Welt begehrt. Aus Angst, dass die Ausländer, die sich sicher für sie entscheiden würden, zuerst auffallen werden, bitten die Vorfahren die Sawa, sich zusammenzuschließen, um sich daran erfreuen zu können. Dieser kostbare Edelstein, der mit großer Weisheit gesegnet ist und dessen Ausländer eine Monopolisierung riskieren, ist kein Wesen aus dem Mineralreich, wie die traditionellen Weisen von Ngondo glauben, sondern ein Mann aus Licht, der eine sehr große Weisheit oder Hou trägt -Neter und berufen, Osiris von Mbog zu werden, wenn er den Philosophenstein der mittelalterlichen Alchemisten in ihm inkarniert haben wird. Es ist entweder ein Kind des Lichts, das in 1998 in Kamerun und insbesondere in der Region Sawa geboren wurde, oder eines Erwachsenen, der in diesem Teil der Republik Kamerun lebt und in diesem Jahr Schüler von Mbog wurde . In einem Fall wie in einem anderen ist es den Priestern von Ngondo überlassen, es so zu suchen und zu finden, wie es die drei Könige bei der Geburt von Jesus von Nazareth getan haben, denn er wird bestimmt, wenn er noch nicht geworden ist ein Ndjèki der Ndjambè Inono der Sawa, das heißt ein Adept von Mbog.

Kurz gesagt, das Mbog stricto sensu oder "Mbog Liaa" ist diese tausend Jahre alte heilige Technik, die in der sexuellen Verbindung von Mann und Frau, begleitet von sexueller Kontinenz, und der Umwandlung von Samenergien in kreative Energien besteht von die Sublimierung sexueller Energien. Sein Symbol ist das Ankh im alten Ägypten und in Afrika im Allgemeinen, ein Mörser, in dem ein Stößel oder ein Kanu gepflanzt wird, in dem ein Paddel eingeführt wird. Sein Zweck ist es, jede Person, die bestimmt und ist, zu ermöglichen das ewige und universelle göttliche Bewußtsein in einer einzigen Existenz zu inkarnieren, das heißt, die Energien von Hou-Neter sich in seine Persönlichkeit projizieren zu lassen, die in seinem physischen Körper stattfindet durch die Geburt, gefolgt von der bewussten, intimen und methodischen Entwicklung von "Ida" und "Pingala", zwei (02) ätherischen Kanälen, die die Wirbelsäule umschließen, der "Heka", einem ätherischen Instrument, das den Markkanal durchschneidet von "Hor-Neter" die innere göttliche Kraft, die in jedem Menschen und der Goldene Embryo in seiner okkulten Anatomie schlummern, um sich entwickeln zu können die Seele und der Geist.

Dieses Ziel von Mbog Liaa setzt sich unter dem Motto zusammen: Absolute Reinheit, perfekte Beherrschung der Instinkte und völlige Desinteresse. Jesus von Nazareth wird sagen: Reny selbst, trage dein Kreuz (sexuell) und folge mir, während die Gnostiker von den drei (03) Faktoren der Revolution des Bewusstseins sprechen: Geboren zu werden, zu sterben und sich bewusst dafür zu opfern die Menschheit leiden.

Die vollkommene Beherrschung der Instinkte oder die Leugnung oder der Tod des Egos der Gnostiker besteht in der vollständigen Zerstörung der psychologischen Defekte oder Sünden der Christen, der Umwandlung des Mbouh-be des Bassa-Mpoo-Bati in Mbouh-pubi oder der Herstellung der kristallisierten Seele der Gnostiker.

Die absolute Reinheit oder das Tragen des (sexuellen) Kreuzes oder der zweiten Geburt von Christen besteht in der Schaffung der Sonnenkörper der Gnostiker oder der göttlichen Körper der Bibel, ohne die man nicht in das Reich Gottes eintreten kann. Diese im Wesentlichen sexuelle Operation bestand im alten Ägypten, um Apopi, den Dämon der Wünsche oder den Mond-Astralkörper, in Ka, den Sonnen-Astralkörper, umzuwandeln. Hai, der Dämon des mentalen Körpers oder des Mondes in Ba, der solare Mentalkörper und Nebt, der Dämon des bösen Willens oder des astralischen Mondkörpers in Ku, der solare Kausalkörper, um die Körper des Geistes schließlich zu verkörpern Ankh und die Sahu.

Totale Desinteresse oder Nachfolge Christi besteht in bewusstem Opfer für die leidende Menschheit.

II- Die Mbog-Technik:

Die Arbeit des Postulanten von Mbog Liaa findet jedoch in drei (03) Stufen statt, die die drei (03) Könige der Heiligen Drei Könige in der heiligen Bibel symbolisieren:

1) - Die schwarze Arbeit oder gewissenhafter Respekt für die Gebote von die Maat. Diese erste Phase endet mit der Inkarnation nicht nur von "Ida" und "Pingala", sondern insbesondere von "Heka" in ihrer okkulten Anatomie durch die erfolgreiche Realisierung der fünf (05) Initiationen des Feuers.

2) - Die Arbeit in Gelb das heißt, die Sublimierung der Samenergien oder der acht (08) -Einweihungen des Lichts: Während er weiterhin intensiv meditiert und vor allem den Mystiker des Körpers macht, stimmt der Postulant zu leben die Überquerung der Wüste biblisch,der Test von Liyep li Yèli Kamerun Bassa, die Bühne der Armen von Sufi Islam oder das negro-pharaonische Schiffswrack. Dieses Stadium, dessen Ende den Austritt des Königreichs durch den Eingeweihten markiert, basiert sowohl auf der sexuellen Alchimie als auch auf der Kabbala: Es synthetisiert die erste Phase der Inkarnation im Fleisch des Eingeweihten der zweiundzwanzig (22 ) große Arkana des Negro-Pharaonic Tarot, nämlich:

ARCANE 1: DER MAGE

Das Arcane 1 ist das Mage der Kabbala. Es repräsentiert, was beginnt; alles was man im praktischen Leben anfängt.

Im oberen Teil repräsentieren die Augen die Augen des Vaters, des Unendlichen, des Caduceus von Merkur, der acht Kabirs, die den Planeten regieren, der Heiligen Acht. Sie symbolisieren die zwei Ganglionseile, die sich esoterisch im Rückenmark bewegen und die sind: Ida und Pingala, die beiden Zeugen, die zwei Oliviers, die zwei Kandelaber, die vor dem Thron des Erdgottes stehen. Diese beiden Zeugen haben ihre Wurzeln im Sex.

Wir sehen das Profil Magier auf der rechten Seite. Dies zeigt an, dass alle seine rechte Seite in den Augen des Manifests sichtbar ist. Die Schlange auf der Stirn weist auf einen selbst verwirklichten Meister hin. Der in seiner linken Hand gehaltene Power-Stick symbolisiert das Rückenmark und zeigt das Unendliche an. Seine rechte Hand zeigt auf die Erde, die darauf hinweist, dass er von der Wissenschaft beherrscht wird, die von unten heraufgestiegen werden muss, die nicht ohne vorheriges Absteigen aufsteigen kann, dass es notwendig ist, in die Neunte Kugel. Letzteres wird auf zwei Arten dargestellt: Die erste ist das Geschlecht, der kubische Stein; der zweite ist die neun Kreise, die Atomhölle, in die der Eingeweihte absteigen muss. Es bedeutet, hinunterzugehen, um hinaufzugehen.

Das nach oben zeigende Dreieck steht für die Hauptkräfte, die in KETHER, dem 1, vereint sind. Auf einer Seite befindet sich eine Tabelle, die die vier Elemente (Erde, Wasser, Feuer, Luft), die physische Ebene, darstellt. Die Elemente sind Pell-mell darauf: das Kraftschwert, das Lingam (männliches Geschlechtsorgan); ein Kelch, der einerseits das physische Gehirn und andererseits das Yoni (weibliches Sexualorgan) darstellt; und der Mond, der in Sonne umgewandelt werden muss.

Unter dem Tisch ist der unsterbliche Ibis, der Phönixvogel, der Schwan Kala-Hansa, der Heilige Geist, der die Liebe symbolisiert. Seine Position unter dem Tisch zeigt an, dass es durch das heilige Feuer des Dritten Logos notwendig ist, Ordnung in diesen ungeordneten Elementen zu finden, die sich auf dem Tisch befinden.

Im unteren Teil, dem kubischen Stein, sagt der Stein des bearbeiteten Philosophen die zu erledigende Arbeit; Es ist kubischer Stein von Lesod, Sex, Stolperstein und Skandal.

Samael Aun Wéor - Tarot und Kabbala

ARCANE2: DIE PRÄREISIERUNG

Das Arcane 2 ist das Priesterin, Okkulte Wissenschaft, magisches Gleichgewicht. Im Bereich des Geistes ist der Eine der Vater, der sich im Verborgenen befindet, und die ZWEI, die Göttliche Mutter, die die Verdoppelung des Vaters ist. So hat jeder von uns seinen Vater und seine göttliche Mutter, die sehr heilig sind. Im Vater und in der Mutter Kundalini sehen wir die beiden Säulen Iakin und Bohaz, die den Tempel unterstützen.

Im Menschen nimmt die kosmische Mutter die Form einer Schlange an. Es gibt zwei Schlangen: die verlockende Schlange von Eden, das abscheuliche kundartiguator-Organ; und die Messingschlange, die die Israeliten in der Wüste heilte, oder die Kundalini-Schlange. Dies sind die zwei Prinzipien des Universums: die Jungfrau und die Prostituierte.

Es ist offensichtlich, dass die Zahl 2 im menschlichen Organismus ist, dass sie mit dem 1, dem Willen und dem 2, der Imagination verbunden ist. Der Schlüssel zu aller Macht liegt in der Vereinigung von Willen und Fantasie in lebendiger Harmonie.

In den Wassern des Lebens erscheinen die zwei Säulen des Isis-Tempels: der Weiße Iakin und der Schwarze Bohaz. Jede von ihnen hat vier Ebenen, die die vier Körper der Sünde darstellen (physisch, vital, astral und mental).

Oben sitzt eine Herrin zwischen zwei größeren Säulen. Es ist in einem Tempel, also sind die Säulen auf der Seite, wo wir sie sehen, umgekehrt. Beim Sitzen zeigt sie ihren passiven Aspekt an; In Arcane 1 steht der Magier als aktiver Aspekt. Sie zeigt ihr linkes Profil, ihren negativen Aspekt.

Auf ihrem Schoß bedeckt sie halb ihr halb geöffnetes Buch und zeigt an, dass sie Weisheit ist, dass sie Kabbala lehrt. Auf seiner Brust das Kreuz, Symbol des Lebens, des Fundaments, der Venus, des Kreuzes Tau. Das Kreuz auf der nackten Brust bedeutet, dass sein Produkt Milch die Tugenden ist. Die Schlange auf der Stirn deutet Meisterschaft an.

Auf seinem Kopf symbolisieren die Hörner des heiligen Stieres Apis, Ehemann der göttlichen Kuh, intern den Vater und äußerlich das psychologische Selbst (unsere Defekte). Wir finden auch die Eigenschaften des kleinen Kalbs oder Kabir. Der Kreis ist die Schlange, die sich in den Schwanz beißt; Er repräsentiert die Kosmische Mutter, die Heilige Kuh. Der Schleier, der auf sein Gesicht fällt, ist der Schleier von Isis. Es symbolisiert, dass die Geheimnisse der Mutter Natur für den Laien verborgen sind und dass nur der Eingeweihte nach unaufhörlichen Reinigungen und Meditationen es schafft, sie zu entdecken. Du musst tapfer sein und den Schleier von Isis aufheben; Unser gnostisches Motto lautet Théléma (Wille).

Samael Aun Wéor - Tarot und Kabbala

ARCANE 3 : DER IMPERATOR

Das Arcane 3 ist Kaiserin des Tarot, der Urania-Venus der Griechen, der christifizierten Seele, der himmlischen Mutter, der göttlichen Mutter, der besonderen Mutter eines jeden von uns, der Mutter unseres Wesens, die das Mond-Ich betreten muss, um auf ihren Kopf zu scheinen die zwölf Fakultäten.

Um zu erschaffen, braucht man drei Hauptkräfte, die von oben kommen, vom Vater, und existieren in der ganzen Schöpfung: die positive Kraft (das Arcanum 1 des Tarot, der Mann); die negative Kraft (das Arcanum 2 des Tarot, die Frau) und die neutrale Kraft (die christifizierte Seele), die das Ergebnis der sexuellen Vereinigung der beiden ist. Das Geheimnis ist das AZF Arcanum, das den Mond in eine Sonne verwandelt und drei Aspekte hat: positiv, negativ und neutral.

Im zentralen Teil erscheint eine Frau mit zwölf Sternen gekrönt (1 + = 2 3), die die zwölf Tierkreiszeichen, zwölf Tore der heiligen Stadt, die zwölf Tasten von Basil Valentine, die zwölf Sonnensystem Welten Ors . Auf seinem Kopf eine Tasse, auf der eine Schlange steht, Symbol der Meisterschaft, die erhöht ist. Sie hat in ihrer rechten Hand einen Stock der Macht, und sie versucht, mit ihrer linken Hand, um die Taube zu erreichen, die den Heiligen Geist. Sein Kleidungsstück ist solar, alles deutet darauf hin, dass es die christifizierte Seele ist, produziert Arcane 1 und 2. Sie sitzt auf dem bereits perfekt gearbeiteten Kubikstein.

In den Gewässern des Lebens sieht man den Mond (das Mond-Ich) unter seinen Füßen, was darauf hindeutet, dass man ihn trampeln muss, um es in die Sonne zu verwandeln.

Das 3 ist die Nummer des Dritten Logos, die die gesamte Schöpfung beherrscht. es ist der Rhythmus des Schöpfers.

Das 3 ist auch die Kaiserin, das göttliche Licht, das Licht in sich selbst, die göttliche Mutter. Es entspricht vom ersten Tag der Schöpfung an dem Teil von Genesis, der sagt: "Gott sagte: Es soll Licht sein, und es gab Licht. "

Die himmlische Mutter im materiellen Bereich bedeutet materielle Produktion und im spirituellen Bereich bedeutet sie spirituelle Produktion.

Die Ternaire, die Nummer 3, ist sehr wichtig. Es ist das Wort, die Fülle, die Fruchtbarkeit, die Natur, die Erschaffung der drei Welten.

Samael Aun Wéor - Tarot und Kabbala

ARCANE 4 : DER KAISER

Das Arcane 4 ist der Kaiser des Tarot, aus dessen Stirn die Schlange hervorgeht, Symbol der Meisterschaft; Die Krone einer Viper gehört Isis, unserer besonderen göttlichen Mutter. Auf seinem Kopf steht eine vierköpfige Kappe mit vier Winkeln für die vier Elemente, die vier Evangelien, die vier Veden, die vier Himmelsrichtungen, die vier Mondphasen, die vier Zeitalter, die vier Jahreszeiten. die vier Wege (Wissenschaft, Philosophie, Kunst, Religion). Wenn wir von den vier Pfaden sprechen, müssen wir verstehen, dass sie nur einer sind: es ist der eng verengte Pfad in einer Rasierklinge, der Pfad der Revolution des Bewusstseins.

Wir haben auch auf der Tasse die Stille, den Behälter, die Geschlechtsorgane, den Ofen, das Muladhara Chakra, die Wirbelsäule und den Brenner, das Gehirn.

Er hält in seiner rechten Hand den Stab der Macht. Er sitzt auf dem perfekt bearbeiteten kubischen Stein und produziert vorhergehende Arcana. Im Inneren des Steins finden wir die Katze, das Feuer.

In den Gewässern des Lebens ist der Stab des Befehls, die Wirbelsäule.

Samael Aun Wéor - Tarot und Kabbala

ARCANE 5: DIE HIERARQUE

Das Arcane 5 ist dasHierarchen des Tarot mit seinem Kriegskleid, in seiner rechten Hand den Stab der Macht. Er benutzt die Maske des Schakals nur, wenn er amtiert, um Gerechtigkeit zu üben, was das extreme Mitleid und die höchste Härte des Gesetzes symbolisiert.

In den Gewässern des Lebens ist das Gleichgewicht der Gerechtigkeit, was darauf hindeutet, dass die Bewegungen, Handlungen und Reaktionen des physischen Körpers auf Energie basieren.

Das Arcanum 5 ist der Hierophant. Es ist das flammende Pentagramm, der flammende Stern, das Zeichen all der göttlichen Macht und Allmacht. Es ist das unaussprechliche Symbol des fleischgewordenen Wortes, der schreckliche Stern der Weisen.

Das Pentagramm stellt den Mann dar, den Mensch-Mikrokosmos, der mit gespreizten Armen und Beinen den fünfzackigen Stern bildet. Das Pentagramm mit den beiden nach unten zeigenden Punkten stellt Satan dar, es wird in schwarzer Magie verwendet, um die Dunklen zu beschwören. Mit dem oberen Winkel nach oben stellt es den inneren Christus eines jeden Menschen dar, der auf diese Welt kommt, er symbolisiert das Göttliche; Wir benutzen es in weißer Magie, um göttliche Wesen zu nennen.

Der Hierarch der Arkane 5 ist Anubisder Gott (Neter) mit dem Schakalkopf. Der Tempel von Anubis ist der Tempel der Herren von Karma. Anubis hält ein Buch Karma in der Unterwelt. Jeder Mensch hat sein Rechnungsbuch.

Das Arkanum 5 repräsentiert das Karma des Eingeweihten. Wir müssen wissen, dass das Karma, hinter der Analyse, dazu dient, das ganze Drama der Passion unseres Herrn Jesus Christus in Fleisch und Blut zu leben.

Samael Aun Wéor - Tarot und Kabbala

ARCANE 6 : INDECISION

Das Arcane 6 ist der Liebhaber Tarot Es bedeutet Leistung. Der Mensch ist da zwischen Laster und Tugend, zwischen der Jungfrau und der Prostituierten, zwischen Urania-Venus und Medusa. Wir sind verpflichtet, den einen und den anderen Weg zu wählen. Diese Arkanität wird Unentschlossenheit genannt, weil der Schüler nicht weiß, welchen Weg er wählen soll.

In den Wassern des Lebens steht der Jünger vor einem Dreieck, dessen Spitze nach unten gerichtet ist. Sein linker Arm ist über die rechte gelegt. All dies bedeutet, dass der Jünger gefallen ist, weshalb er eine größere Anziehungskraft auf die Medusa (das psychologische Ego) auf der linken Seite hat. Zu seiner Rechten ist eine Herrin.

Auf dieser Klinge zielt im oberen Teil ein Würdenträger des Gesetzes, der auf dem nach oben gerichteten Dreieck sitzt, das den Bogen bildet, von seiner Spitze aus den Kopf der Medusa, in Übereinstimmung mit dem Axiom, wonach " wir müssen die Medusa enthaupten ".

Jede Figur bietet dem Neuling einen Weg; der Pfad der Linken und der Pfad der Rechten. Der Pfeil der Gerechtigkeit zeigt gegen den Weg der Linken.

Samael Aun Wéor - Tarot und Kabbala

ARCANE 7 : DER TRIUMPH

Das Arcane 7 ist das Triumph der Tarot, der Kriegswagen, den die Monade gemacht hat, um in dieser Welt handeln zu können, um im Bereich des Lebens zu arbeiten. Es ist eine bereits realisierte Monade, die von ihren sieben Körpern manifestiert wird.

Auf dieser Klinge sehen wir im Wasser des Lebens zwei weiße und schwarze Sphinxen, die ihre Karren ziehen; Sie symbolisieren männliche und weibliche Kräfte. Ein Krieger, der die Innersten vertritt, steht auf seinem Streitwagen, auf dem kubischen Stein (Geschlecht) und zwischen den vier Säulen, die Wissenschaft, Kunst, Philosophie und Religion bilden, in denen er sich entwickelt. Die vier Säulen repräsentieren auch die vier Elemente, was darauf hinweist, dass er sie dominiert.

Er trägt in seiner rechten Hand das flammende Schwert und in der linken den Stab der Macht. Rüstung ist die göttliche Wissenschaft, die uns mächtig macht. Der Krieger muss lernen, den Stab und das Schwert zu benutzen, und er wird einen großen Sieg erringen. Unser Motto ist THELEMA.

Samael Aun Wéor - Tarot und Kabbala

ARCANE 9 : Der ERMITE

Das Arcane 9 Tarot ist dasEinsiedlerEinsamkeit. Dieses Arkan auf einer höheren Ebene ist die neunte Sphäre, Sex. Jede authentische weiße Initiation beginnt dort. In der neunten Sphäre, im Zentrum der Erde, im Herzen der Erde, ist das Zeichen des Unendlichen, Prachtvolles. Dieses Zeichen hat die Form von acht. Das Zeichen des Unendlichen ist die Heilige Acht, in diesem Zeichen finden wir auch die Darstellung des Herzens, des Gehirns und des Geschlechts des Genies der Erde, Chamgam. Der Kampf ist schrecklich, Gehirn gegen Sex und Sex gegen Gehirn; und das schmerzhafteste ist der Kampf von Herz zu Herz.

In diesem Arkan sehen wir im Wasser des Lebens einen aufgehenden Mond. In der Mitte tritt ein alter Einsiedler vor und hält in seiner linken Hand eine Lampe, die ihm den Weg weist; Es ist die Lampe von Thot Djehuty, Weisheit. Er stützt sich mit seiner rechten Hand auf den Stock der Patriarchen, der bei den sieben Kirchen die Wirbelsäule darstellt.

Der Einsiedler, umsichtig und weise, ist in den schützenden Umhang des Apollonius eingewickelt, der die Klugheit symbolisiert. Hinter ihm steht die Palme des Sieges.

Im oberen Teil fällt eine Sonne, die mit ihren drei Strahlen scheint (was die drei Hauptkräfte anzeigt), um sich mit dem Mond zu vereinigen. Der Mond geht auf und die Sonne geht unter; Dies deutet darauf hin, dass wir den Mond durch Transmutation in die Sonne verwandeln und die Mondkörper durch die AZF-Arkanität in Sonnenkörper umwandeln müssen.

Samael Aun Wéor - Tarot und Kabbala

ARCANE 8 : Gerechtigkeit

Das Arcane 8 Tarot ist das Urteil. Der 8 ist die Nummer von Hiob, der Mann mit heiliger Geduld. Das 8 ist die Anzahl der Versuche und Schmerzen, und es wird durch ein Schwert dargestellt, das dem esoterischen Aspekt entspricht.

In diesem Arkan sehen wir in den Wassern des Lebens die Schlange, die ihren Schwanz beißt und das Zeichen der kosmischen Mutter bildet, das Unendliche (0, die Null).

Eine Frau kniet auf einem dreistufigen Tumulus, der das Arcanum AZF (Wasser plus Feuer entspricht Bewusstsein) darstellt.

Die Frau hält in ihrer linken Hand das Schwert der Kraft, das nach oben zeigt, und in ihrer rechten Hand hält sie eine Balancierskala, um das Gleichgewicht zu zeigen, das zwischen dem Verstand, dem Herzen und dem Geschlecht bestehen muss. Im oberen Teil erscheint Ra (es ist ein Symbol, um Ra anders als die Flügel darzustellen).

Samael Aun Wéor - Tarot und Kabbala

ARCANE 10 : LA ENTSCHÄDIGUNG

Das Arcane 10 Tarot ist das roue kosmogonisch von EZECHIEL. Wir finden hier den Kampf der Gegensätze: rechts Hermanubis, links Typhon.

Im Rad der Antithese bekämpfen sich die beiden Schlangen. Es umschließt das Geheimnis des Wissens. Aus einer einzigen Quelle stammen die beiden Flüsse des Paradieses: einer von ihnen fließt durch den dichten Wald der Sonne und bewässert das Land des Philosophen mit dem Gold des Lichts; der andere zirkuliert dunkel und unruhig im Reich der Abgründe. Licht und Dunkelheit, weiße Magie und dunkle Magie bekämpfen sich. Eros und Anteros, Kain und Abel leben in einem intensiven Kampf in uns, bis wir das Geheimnis der Sphinx entdecken und das flammende Schwert ergreifen, um uns vom Rad der Jahrhunderte zu befreien.

In den Wassern des Lebens sehen wir zwei Schlangen: die positive, solare, die die Israeliten in der Wüste und den negativen, den Mond, die verführerische Schlange von Eden, die Mondkörper, die Körper der Sünden heilte.

In der Mitte das Glücksrad, Samsara: das Rad der Toten und Geburten. Auf der rechten Seite steigt Hermanubis in der Evolution auf. Und auf der linken Seite steigt Typhon-Baphomet ab, Involution. Nach einhundertacht Leben macht das Rad eine komplette Wendung: Während des Aufstiegs beobachten wir die Entwicklung durch die Mineralien, Pflanzen, Tiere und Menschen. Wenn sie hinuntergeht, geht sie denselben Weg. Dieses Rad ist dreitausend Umdrehungen, nach denen die Essenz nach so vielen Reinigungen zum Absoluten zurückkehrt, jedoch ohne Selbstverwirklichung.

Im oberen Teil steht die Sphinx, die auf dem Rad balanciert, für Mutter Natur. Die Sphinx ist der elementare Fürsprecher der gesegneten Muttergöttin der Welt. Wir finden in ihm die Darstellung der fünf Elemente:

  • - WASSER: das Gesicht des Menschen;
  • - LUFT: die Flügel des Adlers;
  • - ERDE: die Beine des Ochsen;
  • - FEUER: die Krallen des Löwen;
  • - ETHER: der Stock.

Nur wenn wir das Bewusstsein erwecken, werden wir wissen, ob wir den Zyklus bereits begonnen und wieder aufgenommen haben. Solange wir das Ego nicht aufgelöst haben, müssen wir zurückkehren. Um sich zu befreien, ist es notwendig zu sterben.

Samael Aun Wéor - Tarot und Kabbala

ARCANE 11 : DIE VERPFLICHTUNG

Das Arcane 11 Tarot ist das Überzeugungskraft. Wir sehen den kubischen Stein im Wasser des Lebens. In diesem Stein ist der Watvogel, auf dem die Taube des Heiligen Geistes ist. In der Mitte schließt eine Frau den Mund eines wütenden Löwen, was zeigt, dass sie Gewalt überlegen ist. Sein Kopf ist gekrönt und die Schlange steht auf seiner Stirn und zeigt die Meisterschaft an.

Der Löwe ist das Element des Feuers und repräsentiert auch Gold. Früher wurden die Panzer der Könige von Löwen gezogen. In esoterischer Symbolik symbolisiert der von Löwen gezogene Kriegswagen die Sonnenkörper (Ka, Ba, Ku, Ankh und Sahu des alten Ägypten).

Die Hieroglyphe dieses Arcanum des Tarot ist auch eine schöne Frau, gekrönt mit dem Zeichen des Unendlichen, die mit olympischer Gelassenheit den Mund des wütenden Löwen mit einer Hand schließt. Der Thron der Göttlichen Könige wurde mit massiven goldenen Löwen geschmückt. Gold trinken bedeutet das heilige Feuer von Kundalini (Uraeus). Das erinnert uns an Horus: ODER. Wir müssen die Führung der Persönlichkeit in das Gold des Geistes umwandeln, und diese Arbeit ist nur im Labor des Alchemisten, der Sex ist, möglich.

Wenn die Taube der Alchemie gekrönt wird, wird er ein Feuer von Gott (Neter) und öffnet dann mit seinen eigenen Händen, dem schrecklichen Mund des wütenden Löwen. Das trinkende Gold der Alchemie ist das heilige Feuer des Heiligen Geistes (Uräus). Ohne dieses Gold wäre die Verbindung zwischen dem Kreuz- und dem Geistdreieck (Arcanum 12) unmöglich.

Samael Aun Wéor - Tarot und Kabbala

ARCANE 12 : Das Apostolat

Das Arcane 12 Tarot ist dasApostolat. Es stellt die zwölf Tierkreiszeichen dar, die zwölf Apostel, die zwölf Stämme Israels, die zwölf Kochstunden des Alchemisten, die zwölf Fakultäten, den Wasserstoff Si-12.

Im Wasser des Lebens gibt es das Pentacle von Solomon, eine Variante des sechszackigen Sterns. Die drei höheren Punkte repräsentieren die drei Verräter von Hiram Abif (dem inneren Christus): Judas, Pilatus und Caiphe, dh Apopi, Haï und Nebt im alten Ägypten. In der Mitte zwei Spalten mit jeweils neun Grad, die die neunte Kugel darstellen. Zwischen den beiden Säulen ist ein Mann an einem Fuß aufgehängt, die Hände gebunden. Seine Füße bilden ein Kreuz und seine Arme das umgekehrte Dreieck: Die 12-Karte des Tarot ist die sexuelle Alchemie, bei der sich der Mann mit dem Dreieck-Geist durch das sexuelle Feuer vereinigen muss.

Arcane 12 verursacht viel Leid, viele Kämpfe. Seine Synthese ist sehr schön, seit 1 + 2 = 3, was sowohl materielle als auch spirituelle Produktion bedeutet.

Samael Aun Wéor - Tarot und Kabbala

ARCANE 13 : DER TOD

Das Arcane 13 Tarot ist das Arcane des Tod. Leben und Tod sind zwei Phänomene des gleichen. Dieses Arkanum enthält zwei Phänomene:

  • 1. Der Tod aller Menschen (physische Darstellung);
  • 2. Tod aus der esoterischen Sicht (innere Repräsentation).

In diesem Arkanum stellen Weizengarben Erneuerung dar; So wie Blumen der Beginn des Lebens sind, ist Weizen das Ende.

Ein Würdenträger des Gesetzes mäht eine Handvoll Weizen; Dazu gehören große und kleine Körner, genanntBoby-caldenos und die die Werte darstellen, das Kapital, das jeder Mensch in seinen drei Gehirnen trägt (intellektuell, emotional und motorisch).

Wer kleine Körner trägt, lebt wenig und stirbt einige Tage oder Monate nach der Geburt. Einer lebt von einem dritten und einer stirbt von einem dritten: Derjenige, der sein intellektuelles Kapital verschwendet, fällt in den Wahnsinn. Derjenige, der sein motorisches Kapital verschwendet, wurde praktisch deformiert usw., derjenige, der sein emotionales Zentrum verschwendet, leidet an einer Herzkrankheit. Dieses Arcanum ist die Karte von Judas Iscariot, die den Tod des Ich darstellt. Die Fälschung ist das Begräbnissymbol der Engel des Todes.

Samael Aun Wéor - Tarot und Kabbala

ARCANE 14 : DIE TEMPERANZ

Das Arcane 14 Tarot ist das Mäßigkeit. Im Wasser des Lebens sehen wir drei Blumen und auf der Mitte eine Schlange, die sich erhebt. Diese drei Blumen repräsentieren: Sat, das Intime; Chit, der Buddi, die spirituelle Seele; Ananda, das Manas, die menschliche Seele. Die drei Blumen repräsentieren auch: das heilige Feuer, das Rohmaterial und die Mischung.

In der Mitte zeigt uns ein Engel mit seinem Gewand den Dreiklang und den Quartär (die vier Körper der Fische). Auf die Stirn scheint eine Sonne mit vierzehn Strahlen, sieben sichtbar und sieben unsichtbar; Die sichtbaren stellen die sieben Planeten dar und die unsichtbaren die sieben Chakren.

Der Engel hält zwei Tassen oder Vasen, mit denen er zwei Elixiere mischt; eine Tasse ist Gold und enthält das rote Elixier, die andere ist Silber und enthält das weiße Elixier. Beide produzieren das Elixier des langen Lebens. Mehrere Meister haben Unsterblichkeit erreicht: Babaji, Sanat Kumara, Paracelsus usw.

Das Arcanum 14 verwandelt Brot und Wein in das Blut Christi. In diesem Arkanismus werden Brot und Wein mit den von der zentralen Sonne herabsteigenden Christatomen aufgeladen.

Samael Aun Wéor - Tarot und Kabbala

ARCANE 15 : LEIDENSCHAFT

Das Arcanum 15 Tarot repräsentiert das BOUC von MENDES,Luziferusw. Der Alchemist muss dem Teufel das Feuer stehlen. Wenn wir mit dem arkanen AZF arbeiten, stehlen wir dem Teufel Feuer. So verwandeln wir uns in Götter (Neterou), so dass der fünfzackige Stern leuchtet.

Die Hörner enden in sechs Punkten. Das Arcanum 6 ist Sex und zeigt an, dass Sex Befreiung durch Keuschheit oder Sklaverei des Menschen durch Leidenschaft einschließt. Es gibt einen Unterschied zwischen diesem Arcanum und dem Arcanum 1: Die rechte Hand zeigt nach oben und die linke zeigt auf den Boden.

In den Gewässern des Lebens sieht man die Darstellung von Geburah (das Gesetz). In der Mitte erscheint Taifun-Baphomet, in seiner linken Hand hält er den Kommandostab und rechts eine Schlange. Seine rechte Hand ist männlich und seine linke ist weiblich. Ihre Brüste weisen darauf hin, dass er androgyn ist. Er deckt seine Weisheit mit einer Schürze ab und zieht aus derselben Schürze einen Schwanz heraus. Das Gesicht ist wegen der Fehler der Vergangenheit unförmig. Das Baphomet wurde als das Messing dargestellt, das die Menschheit jetzt durch ihre Degeneration geschwärzt hat. Wir müssen Messing aufhellen, den Teufel, der der psychologische Ausbilder und Beschützer der Türen des Heiligtums ist, damit nur die Auserwählten eintreten können, diejenigen, die alle vom Teufel auferlegten Prüfungen überwinden konnten.

Samael Aun Wéor - Tarot und Kabbala

ARCANE 16 : LA FRAGILE

Das Arcane 16 Tarot ist das Arkane des Sturmturmspielen werden, die Turm von Babel. In den Wassern des Lebens hat man den Stab der Macht, den Stab des Befehls und die Zilie (Peitsche), die die Zerbrechlichkeit darstellt. Auf jeder Seite dieser Symbole sind die zwei Schlangen, die positiven und die negativen.

Im oberen Teil steigt der Strahl der kosmischen Gerechtigkeit herab und zerstört den Turm von Babel. Am unteren Rand des Abgrunds werden zwei Charaktere niedergeschlagen, einer rechts und der andere links. Sie fallen und bilden mit ihren Armen, Beinen und Köpfen das Zeichen des umgekehrten Entzündungssterns, um den Fall der Boddisatas zu symbolisieren. Der Sturz wird durch das Geschlecht verursacht, durch das Gefäß, das Thot Jehuty gestürzt hat. Deshalb sagte Krumm-Heller: "Man muss den Becher hochheben"; er bezog sich auf den heiligen Wein.

Wenn wir dem Arcanum 16 kabbalistische Zahlen hinzufügen, erhalten wir 1 + 6 = 7; die sieben Stufen der Feuerkraft oder die Kundalini, die sieben Ebenen des Geistes. Wenn der Initiierte fällt, wird er von Arcane 16 niedergeschlagen und stürzt diese Leiter herunter.

Samael Aun Wéor - Tarot und Kabbala

ARCANE 17 : HOFFNUNG

Das Arcane 17 Tarot ist dasEspérance. Wir haben im Wasser des Lebens die beiden Dreiecke: das Positive und das Negative. Im zentralen Teil besprüht eine Frau die Erde mit zwei Elixieren (männlich und weiblich); Auf seinem Kopf zeigt eine Lotosblume die volle Entwicklung seiner Chakren.

Im oberen Teil leuchtet der Stern der Venus, acht Strahlen, die symbolisieren, dass nach den Einweihungen des Feuers die der Lichter kommen.

Die Hieroglyphe des Arcanum 17 des Tarot ist der leuchtende Stern und die ewige Jugend. In dieser Arkana erscheint eine nackte Frau, die den Saft des universellen Lebens, der aus den beiden Vasen, einer aus Gold und einer aus Silber, fließt, auf der Erde verbreitet.

Samael Aun Wéor - Tarot und Kabbala

ARCANE 18 : DAS TWILIGHT

Der Arkane 18 von Tarot ist lumière et ombre, weiße Magie und schwarze Magie, die zwischen dem schwarzen Hund und dem weißen Hund, der schwarzen Pyramide und dem weißen gefunden werden.

In den Wassern des Lebens zeigt ein Skorpion in einem umgekehrten Dreieck an, dass wir, indem wir das Gefäß von Thoth Djéhouty stürzen, die Göttliche Mutter töten, wie es der Skorpion tut.

In der Mitte symbolisieren zwei Pyramiden, eine weiße und eine schwarze, das Positive und das Negative. Zwei Hunde oder Wölfe, ein weißer und ein schwarzer, schreien den Mond an; Weiß ist positiv und symbolisiert Freundschaft, Schwarz ist negativ und symbolisiert das psychologische Ego. Sie repräsentieren den schrecklichen Kampf zwischen dunklen und göttlichen Kräften. Der Mond selbst steht für Sex; Wir müssen mit dem Mond arbeiten, um ihn in die Sonne umzuwandeln. Der Hund stellt auch den sexuellen Instinkt dar, deshalb führt uns der Hund zu den Toren des Absoluten.

Samael Aun Wéor - Tarot und Kabbala

ARCANE 19 : INSPIRATION

Der Arkane 19 von Tarot ist der Arkane von die Allianz und erhebliche Victoire. In den Wassern des Lebens repräsentieren drei Blumen die drei Hauptkräfte. In der Mitte bildet ein Hand-Paar die Tau-Taste. Im oberen Teil scheint eine Sonne bei 7 über ihren Köpfen, die an die Feuerkraft von sieben Grad erinnern.

Dieses Geheimnis lehrt uns, dass wir durch Transmutation die endgültige Befreiung erreichen.

Samael Aun Wéor - Tarot und Kabbala

ARCANE 20 : Auferstehung

Das Arcane 20 Tarot ist das Auferstehung. In den Gewässern symbolisiert eine Säule die Erbauung; Die Basis der Säule ist der kubische Stein. Von den beiden Säulen, den weißen und den schwarzen, bleibt nur das weiße Symbol der Reinigung übrig.

In der Mitte entkommt einer Mumie ein Habicht mit einem menschlichen Kopf, der den Welten des Geistes entgegenfliegt und die Seele darstellt. Es ist unbestreitbar, dass wir uns durch das Erwachen des Bewusstseins in Falken mit Menschenköpfen verwandeln, die frei im Sternenraum fliegen können. Auf dem Kopf des Falken und der Mumie steht ein Symbol für die Zirbeldrüse, den Index der Erleuchtung.

Die Seele eines jeden Hierophanten des alten Ägypten hat vier Körper: die Mumie, den Ka (Astralleib), den Ba (Mentalkörper) und den Ku (Kausalkörper).

Für die Auferstehung muss zuerst der Tod sein; Ohne es gibt es keine Auferstehung. Wie schön ist es, von Moment zu Moment zu sterben! Nur mit dem Tod passiert das Neue.

Samael Aun Wéor - Tarot und Kabbala

ARCANE 21 : ÜBERTRAGUNG

Das Arcane 21 ist das Fou Tarot oder der Transmutation. Im oberen Teil sehen wir einen weißen Mond und einen schwarzen Mond, die Antithese.

In der Mitte hält ein Magier den Stab der Patriarchen mit der einen Hand, das Anse Kreuz oder Tau auf der anderen, er steht auf einem Krokodil, das den Mund öffnet in der Erwartung, ihn zu verschlingen.

Das Krokodil ist Seth, der Satan, das psychologische Selbst, das Selbst, der immer auf den wartet, der sich niederlässt, um ihn zu verschlingen. Der Magier ergreift tapfer das Tau-Kreuz (das Arcanum AZF), um sich zu verteidigen.

Der Magier ist mit einem Tigerfell bedeckt. Zweifellos sind Hund und Tiger in derselben Arbeit des mystischen Todes esoterisch verbunden. Der Hund ist das sexuelle Feuer, der erotische Instinkt, der unserem Wurzelsystem zugrunde liegt. Der Tiger ist anders, und das wissen die Tigerritter, diese Jaguare, die gegen das Ego kämpfen und sich wie echte Katzen der revolutionären Psychologie gegen sich selbst, gegen ihre eigenen psychologischen Defekte geworfen haben.

Tatsächlich sind die Klugheit und der Stolz des Tigers notwendig, um die menschliche Verantwortung zu töten und den Weisheitsdrachen der sieben Schlangen, Symbole des Enthaupteten, im Menschen hervorleuchten zu lassen.

Samael Aun Wéor - Tarot und Kabbala

ARCANE 22: DIE RÜCKKEHR

Der Arkane 22 von Tarot ist die Krone des Lebens, die Rückkehr zum Licht, die Inkarnation der Wahrheit in uns. Die Apokalypse sagt: "Sei treu bis zum Tod, und ich werde dir die Krone des Lebens geben."

In den Gewässern des Lebens sehen wir das Swastika-Kreuz, das das Muladara-Chakra symbolisiert, mit vier Blütenblättern.

Eine Frau, die die Wahrheit darstellt, spielt die Harfe; Sie spielt die neusaitige sexuelle Leier, bis sie die Keynote findet. Im oberen Teil repräsentieren die vier Todesgötter (Neterou): Mestha, Hapi, Douamout und Kebhsennouf die vier Elemente: Erde, Wasser, Feuer und Luft, die vier geheimnisvollen Tiere der sexuellen Alchemie.

Über den vier Todesgöttern finden wir die heilige Schlange, die die Sphäre von Ra erhellt, die dem Osirianischen Sohn des Lichts vorbehalten ist.

Die ewige und universelle Weisheit lehrt drei Stufen, die jeder, der in der Mbog (Burning Forge of Vulcan) arbeitet, bestehen muss: Reinigung oder Initiation, Beleuchtung oder Adeptat et Perfektion. Im alten Ägypten der Pharaonen im okkulten Mauerwerk sind diese drei Wege: Lehrlinge, Gefährten oder Adepten et Maîtres.

Samael Aun Wéor - Tarot und Kabbala

3) - Die Arbeit der Weißen das heißt, die Entwicklung des Goldenen Embryos oder die vollständige Transformation des Mbouh-be in Mbouh-pubi durch die Realisierung der neun (09) ersten Werke von Herkules. Dieses Stadium bildet die zweite Phase der Inkarnation im Fleisch des Postulats der zweiundzwanzig (22) großen Arkana des Negopharaonischen Tarot.

Der Mbog strito sensu, dessen Förderer im alten Ägypten ist Thot Djéhouty (Thot Hermes Trismegistus nach den Griechen) ist der direkte, königliche oder schnelle Weg von Hou, die ewige und universelle Weisheit. Er führt den Weisen zu vollkommener Erleuchtung in einer Existenz. Die Weisen des mittelalterlichen Europas gaben ihr den Namen "Alchemy", ein Begriff, der laut Meister Samael Aun Weor (www.institutgnostique.com/fondateur) des lateinischen Wortes "Alchimia", Latinisierung des arabischen Begriffs "Al Kímiyâ" selbst dem griechischen Wort "Khêmia" entlehnt, was auf Französisch Magie des Noirs bedeutet und aus dem alten ägyptischen "Kem" oder Schwarz auf Französisch stammt; Sufi-Muslime, der "Weg der Aufklärung"; Hebräer und andere Kabbalisten, "der Weg des Wagens"; die Gnostiker, der "Rasierklingen-Weg" oder der "Alchemisten-Kabbalisten-Weg"; der hinduistische Yogi, der "Weg des Mystikers"; die Chinesen, die von "Chang"; die Tibeter, der "schnelle Weg des Tantrismus" oder "tantrischen Yoga".

III- Mitglieder von Mbog:

Der Erwerb von Mbog Liaa findet in drei (03) Phasen statt: Reinigung oder Initiation, Erleuchtung oder Adeptat und Perfektion oder Beherrschung.

A-Initiation oder Reinigung bringt zusammen Schüler oder Schüler von Mbog das heißt, Afrikaner vom Kontinent oder die Diaspora, die es sind die Vorstufe der Sonnenarbeit zu leben. Letztere haben das Lager des Lichts durch den Kampf, den sie führen, unwiderruflich gewählt, um "Hor-Neter" durch Sperma des Gehirns oder Zerebralisierung des Samens zu erwecken.

Auszubildende von Mbog gehen um den Test des Negro-Pharaonic Shipwreck genau zu erleben nach erfolgreicher Entwicklung der "Heka" mit dem Ziel, den Uraeus of Negro Pharaonic Egypt oder die biblische, eherne Schlange zu entwickeln, dh die Schlange oder das Kundalini-Feuer der Asiaten. Sie opfern sich völlig und bewusst für die leidende Menschheit und arbeiten auf Befehl von Shemsou-Hor. Ihre Rangfolge ist das Erstgeburtsrecht. Sie zeichnen sich aus durch:

- Die feste Verpflichtung in ANKH-X (X ist der Name der Herkunfts- oder Adoptionsgemeinschaft des Schülers);

- das freiwillige Aufgeben des Überflüssigen und die ständige Suche nach dem Wissen des Neter-Neterou durch Aussterben des individuellen Wissens in Ihm;

- Verwirklichung eines Lebens durch die Integration des Heiligen in alle Existenzpläne und den entschiedenen Widerstand gegen die Adepten von Seth-Neter, die inneren und äußeren negativen Kräfte;

- Die permanente innere und äußere Praxis der Kardinalregeln von Neith-Neter, der göttlichen Kosmischen und Universalen Mutter, nämlich: Förderung, Popularisierung und Verbreitung von Brüderlichkeit, Solidarität, Geselligkeit, kreativer Partizipation, Aktion und Gemeinschaftsleben und das Gefühl des Teilens zwischen den Kindern von Iset-Neter, der göttlichen Mutter Individuum und Inneres, der ganzen Welt;

  • Die bewussten und ständige Opfer für die leidende Menschheit durch die Praxis und Popularisierung der Freiwilligkeit, voluntarismus, Philanthropie, Sponsorings, Philanthropie, die sozialen Investitionen ..., um Afrika zu fördern und zu verbreiten, und in der Welt, ewige und universelle Weisheit, Bildung, Wissenschaft, Medizin, Kultur von X, Technologie, gute Regierungsführung (Rechte, Freiheiten und Pflichten von Mensch und Volk, Demokratie und Transparenz) , der Schutz der Familie, der Frau und des Kindes sowie der der Umwelt, der Kulturen des Friedens und des Unternehmertums, ...

Die Auszubildende von Mbog haben für Embleme:

- Das Ankh in Gold;

- Der schwarze Chechia oder Schal.

Die Schüler von Mbog sind zuständig für:

- Die weltweite Förderung und Popularisierung des Zugangs zum inneren Leben durch die ständige Suche nach dem Erwachen von Hor-Neter, Heka und / oder Ida und Pingala;

- Die Verbreitung einer Botschaft der Toleranz, des Friedens, der Offenheit und der Akzeptanz des anderen in Afrika und in der Welt durch die Achtung aller Weisheit, aller Religionen, die dies nicht tun sind eigentlich nur die verschiedenen Formen der Religion, dh die Verbindung zwischen dem Individuum und dem Neter-Neterou;

- Die permanente Animation von ANKH-X.

B - Illumination oder Adeptat betrifft Adepten oder Gefährten von Mbog, das heißt "Shemsou-Hor", sind Afrikaner vom Kontinent oder die Diaspora, die es sind Hou-Neter in sich durch die bewusste, intime und methodische Entwicklung des Goldenen Embryos zu verkörpern, um Seele und Geist zu fabrizieren.

Die Shemsou-Hor versuchen, Hou-Neter in ihre Persönlichkeit eingebettet zu lassen : Sie leben eine der neun (09) -Stadien der Arbeit von Hor-Neter, die mit den Planeten der Alchemie (Mbog) durch die Arbeit von Hercules verwandt sind. Die Adepten von Mbog widmen ihr Leben ganz der leidenden Menschheit. Sie sind neun (09) Ordnungen, und zwar: Das Shemsou-Hor der Neterou der Planeten Mond, Merkur, Venus, Sonne, Mars, Jupiter, Saturn, Uranus und Neptun. Sie zeichnen sich aus durch:

- Die Notwendigkeit oder die Pflicht, ein wahrer Mensch zu werden, das heißt die Meister von Hou oder Osiris durch die Verwirklichung des Menschen, die Entwicklung der transzendenten Fähigkeiten, die den Beitritt zu Mächten erlauben, durch die sich und manifestieren es vergrößert die menschliche Persönlichkeit in ihrer höchsten und die jeden Tag durch eine weise und maßvolle Askese, die die göttliche Essenz von allem, was sie verbirgt, von Niedrigem und Unreinem abstreift und sie auf die Wege lenkt höchste Erfolge;

- Das regelmäßige Treffen von Neter-Neterou durch den Glauben, das innere Auge, den Gott durch seine Schöpfung sehen, der die Neterou zu sagen ist;

- Das Schweigen oder die Realisierung oder Lücke einer Rede.

Die Shemsou-Hor haben für Embleme:

  • Die Sphinx, die ausgebreiteten Flügel und die beleuchtete Sturmlampe;
  • Die roten Kinderkrippen oder Schal;
  • Der Djed, der Heka, der Ankh in Gold und so viele Federn von Vögeln wie von den Himmeln.

Die Shemsou-Hor arbeiten im Auftrag der Osiris von Mbog. Sie sind verantwortlich für:

  • Die Weisheit ihrer Herkunfts- oder Adoptionsgemeinschaften wiederbeleben, ihre Verbreitung in den jeweiligen Territorien dieser Gemeinschaften sicherstellen und ihre Harmonisierung mit sowohl Hou als auch denen der afrikanischen Gemeinschaften auf dem Kontinent oder den Nachbarn der Diaspora erreichen;
  • Rehabilitieren, erneuern und verwalten Sie die Tempel, Gerichte und Presbyterien der afrikanischen Religion, Heiligtümer, Bruderschaften, Gilden, Pfarrer und Klöster von Hou, beide ihrer jeweiligen Herkunfts- oder Adoptionsgemeinschaft die letzteren teilen sich mit ihren Nachbarn;
  • Sie rehabilitieren, verewigen oder passen sich den gesellschaftlichen Trends an, in denen sie die Kultur ihrer Herkunfts- oder Adoptionsgemeinschaft wahrnehmen, und fördern, popularisieren und verbreiten sie in Afrika und in der Welt.
  • Überwinde die Adepten von Seth-Neter, das Nicht-Sein, und sorge für die Kulte, Riten und Rituale der Religion ihrer Herkunfts- oder Adoptionsgemeinschaft sowie die der verschiedenen knorrigen Linien dieser verschiedenen Völker;
  • Verwalten Sie ANKH-X im Auftrag von Wsir.
  • Sicherstellung der angemessenen und dauerhaften geistlichen, intellektuellen und / oder professionellen Ausbildung von Mädchen, Frauen und Kindern in ihren jeweiligen Herkunfts- oder Adoptionsgemeinschaften.

Die Rangfolge des Shemsou-Hor ist wie folgt: die Adepten von Mbog des Neter des Planeten Neptun, die des Neter des Planeten Uranus, die des Neter des Planeten Saturn, die des Neter des Planeten Jupiter, die des Neter des Planeten Mars, der Neter des Planeten Sonne, der Neter des Planeten Venus, der Neter des Planeten Merkur und der Neter des Planeten Mond.

C - Die Maîtraise oder die Perfektion betrifft die Osiris oder die Meister von Mbog, das heißt die Wächter der Mysterien oder "Bot (aa) ba bi Hou" Bassa-Mpoo-Bati. die"Wsir von Mbog" ist ein afrikanischen Kontinent oder in der Diaspora, die sich Golden Embryo entwickelt, weil er „Hou-Neter“ oder göttlich, ewig und universellen Bewusstsein verkörpert selbst. Er kann seine Reinigungen im Absoluten durch die letzten drei (03) Werke von Hercules fortsetzen. Es gibt vier (04) Typen:

  1. Der Osiris tauchte in Hou-Neter einDas Leben pulsiert in jedem Atom und jeder Sonne oder im göttlichen Bewusstsein, ewig und universell.
  2. Der Osiris tauchte innig in Noun-Neter aufder Ur-Ozean,
  3. Der Osiris, der Energien von Atoum-Neter innig kristallisierteder allmächtige Vater oder das Wesen aller Wesen;
  4. Der Osiris, der die Energien von Ra-Neter innig kristallisierte, der kosmische Christus.

Die Meister von Mbog zeichnen sich aus durch:

- Freiwillige Trennung von materiellen und sexuellen Kontingenzen: Sie opfern sich vollständig und bewusst für die leidende Menschheit.

- Die Suche nach Licht für Licht, Wissenschaft für Wissenschaft, Kunst für Kunst;

- Der Aufstieg zur Ekstase, zur Erkenntnis der höheren Kräfte, durch die manifestiert und preist die Größe des menschlichen Persönlichkeit in dem, was höher ist.

Die Meister von Mbog haben Embleme:

- Das Auge des Horus breitete sich aus;

- der Uraeus und der heilige Scarabee;

- Die Chechia oder der Schal und das Kap lila rot;

- Die OUAS der Djed Das Ankh und Gold Heka und die nekhakha, die Peitsche des Willens.

Die Meister von Mbog sind zuständig für:

  • Die großen Lehren des Neter-Neterou oder Gott, die unsichtbaren Hierarchien, die Welt und den Menschen;
  • Das Geheimnis um uns herum zu enträtseln: Geheimnis des Lebens und des Todes; Geheimnis höherer Intelligenzen; Geheimnisse der belebenden Quellen, in denen die Seelen von Denkern, Philosophen und Inspiratoren trinken; Geheimnisse unserer unverzichtbaren Revolution;
  • Die Aufrechterhaltung der Heiligkeit und des Sinnes der Menschenwürde;
  • Die Fortdauer von Hou oder der ewigen afrikanischen Weisheit, der afrikanischen Kultur und der afrikanischen Religion sowie ihres monotheistischen Charakters und schließlich ihrer Kulte, Rituale und Rituale;
  • Management von DIE AFRIKANISCHE STIFTUNG, seine internen Komponenten (der MBOG, der MAAT und ANKH-X) und externe (die zwölf (12) Komponenten des Interner Pfad);
  • Die öffentliche Präsentation des am meisten erwachten Sage jeder afrikanischen Gemeinschaft auf dem Kontinent oder der Diaspora.
  • Um eine angemessene und dauerhafte geistige, intellektuelle und / oder berufliche Ausbildung von Kindern zu gewährleisten Licht Afrikanische Gemeinschaften auf dem Kontinent oder die Diaspora.

Die Rangfolge des Wsir von Mbog ist wie folgt: Die Osiris tauchten eng in Hou-Neter ein, die Osiris tauchten tief in Noun-Neter ein, die Osiris, die die Energien von Atum-Neter und die Osiris eng kristallisierten die Energien von Ra-Neter.

QUELLE: http://www.lafondationdafrique.org/index.phpoption=com_content&view=article&id=49&Itemid=60&lang=fr

Vielen Dank, dass Sie mit einem Emoticon reagiert haben
Liebe
Haha
Wow
Traurig
Wütend
Sie haben darauf reagiert "Was ist Mbog?" Vor ein paar Sekunden