Wird zum gewählten Präsidenten der Republik Paul BIYA ernannt

Foto (c) Clément ANTAGANA Präsident des Verfassungsrates

"So wird der Präsident gewählt, weil er die Mehrheit der abgegebenen Stimmen erhalten hat, der Kandidat BIYA Paul", erklärte der Präsident des Verfassungsrates, Clement ATAGANA, gestern, am 22. September, bei der Zeremonie die Bekanntgabe der Ergebnisse der Präsidentschaftswahlen vom 7. Oktober 2000 in Kamerun.

Die Ergebnisse der Präsidentschaftswahlen wurden der Reihe nach von den Berichterstattern über die Stimmen der im Land lebenden Kameruner und die Stimmen der im Ausland lebenden Kameruner gelesen.

Die Zusammenfassung dieser Ergebnisse wird ausschließlich vom Präsidenten des Verfassungsrates gelesen. "Allgemeine Zusammenfassung: Adamaoua [Regionalhauptstadt]: eingetragen vierhundertdreiunddreißigtausendachthundertdreiundsiebzig; fünfundfünfzig Punkte neunzig Prozent der abgegebenen Stimmen, Stimmzettel ungültig dreitausendachthundertachtundvierzig, freiwillig abgegebene Stimmen zweihundertdreiunddreißigstausendsechsundachtzig ".

Nach dieser Zusammenfassung der Abstimmungen der Regionen setzte der Präsident des Verfassungsrates die von jedem Kandidaten in jeder der zehn Regionen Kameruns und im Ausland erlangte fort.

Es folgte direkt die Lektüre der Rangliste jedes Kandidaten in der Reihenfolge der Stimmen, die der Präsident des Verfassungsrates erhalten hatte. das wahlrecht erhielt zwei millionen fünf einundzwanzigtausendneunhundertvierunddreißig; Prozentsatz einundsiebzig Punkt achtundzwanzig ".

Bei der Bekanntgabe des Namens des Siegers Paul BIYA drangen Freudenschreie auf diese Wahl in dem Saal, der diesem historischen Moment im Palais des Congrès in Yaoundé gewidmet ist, für eine neue Septennat an der Spitze von Kamerun ein Ende dieser Periode der Präsidentschaftswahlen, die ihre Höhen und Tiefen hatte, insbesondere mit dem Wiederauftauchen des Tribalismus auf der politischen Bühne.

Box: Kandidat Cabral LIBII LI NGUE NGUE kam nach dem dritten Platz an Maurice KAMTO wird von einem instrumentalen Tribalismus verletzt,

Von einer Zeremonie, die insgesamt dauerte, mehr als vier Stunden der Zeit, die um zehn Uhr morgens begann und gegen sieben Uhr nachmittags endete.

Der Präsident des Senats, das Oberhaus des Parlaments von Kamerun, NIAT NJIFENJI Marcel, und auch die erste Persönlichkeit, nachdem der Staatsoberhaupt abwesend war und die Stellungnahme während seiner Zeremonie der Bekanntgabe der Ergebnisse des Präsidentschaftswahlen vom 7. Oktober zweitausend und siebzehn.

Die Lektüre der Ergebnisse begann mit den Texten, die von der Verfassung über das Gesetz zur Einsetzung des Verfassungsrates, die Einberufung des Wählers bis zu den Entscheidungen über die Ablehnung der Anträge der Kandidaten durch den Verfassungsrat im letzten Fall gingen der des OSHI-Kandidaten Josua der Sozialdemokratischen Front (SDF), am 18. Oktober zweitausendzehn, der in der Rangliste der Kandidaten in der Reihenfolge der Stimmen an vierter Stelle kam, in Anwesenheit der Minister, der hohen Beamten der Republik, der Diplomaten und einige Kandidaten, die an der Umfrage vom 7. Oktober teilgenommen haben.

"Herr Präsident des Senats, Herr Präsident der Nationalversammlung, der Premierminister, Regierungschef, der Präsident des Wirtschafts- und Sozialrats ..." Clement ANTAGANA.

https://christophenyemeck.blogspot.com/2018/10/est-proclame-elu-president-de-la.html

Wie ist Ihre Reaktion?
Liebe
Haha
Wow
Traurig
Wütend
Sie haben darauf reagiert "Wird zum Präsidenten der Republik gewählt [von ..." Vor ein paar Sekunden

Hat Ihnen diese Publikation gefallen?

Sei der Erste, der abstimmt

Wie du willst ...

Folgen Sie uns in den sozialen Netzwerken!

Senden Sie dies einem Freund